Ein Blick in die Schatzkiste von Mutter Natur. Die Serengeti im Polder
Die Oostvaardersplassen sind reinste Natur. Noch nie haben hier Menschen gewohnt oder Gebäude gestanden. Die Natur entwickelt sich hier eigenständig und auf eine Art, die man in den Niederlanden nicht für möglich hielt. Die Natur entwickelt und verändert sich ständig weiter. Alles ist miteinender verbunden. Es ist ein Fressen und Gefressen werden, der Kreislauf des Lebens. Ein Blick in die Schatzkiste von Mutter Natur. Die Serengeti im Polder.

Die Oostvaardersplassen
Mitten in einem der dichtstbesidelten Gebiete Europas, in einem Land, in dem beinahe jeder Quadratmeter vom Menschen beeinflusst ist, befinden sich die Oostvaardersplassen. Hier läuft ein für die Niederlande sehr besonderes Experiment: Die Natur wird sich selbst überlassen. Das Ergebnis ist ein naturbelassenes Stück Wildnis, entstanden im erst vierzig Jahre alten Polder. Es weicht extrem ab von allen anderen Landschaften der Niederlande. International gesehen ist dieses Stück spontan entstandener Natur - unter dem Meeresspiegel, dicht bei Amsterdam - eine Beseonderheit. Das Gebiet dient damit weltweit als Vorbild der Entwicklung einer neuen Sicht auf die Natur und die Rolle des Menschen darin. Vielen ist dieses Gebiet unbekannt, da der größte Teil davon für Menschen (lies: deren Einmischung) verschlossen ist. Und doch kann man einiges unternehmen in den Oostvaardersplassen. Es gibt ein Freiluft-Informationszentrum und diverse Wanderrouten. Klicken Sie hier für mehr Informationen zum Freiluft-Infozentrum  auf unserer speziellen Website.


Die Neue Wildnis
Dennoch ist der größte Teil der Oostvaardersplassen noch wenig beliebt oder verstanden. EMS FILMS hat nun als Erster eine exklusive Drehgenehmigung bekommen, um alle Saisonen in den Oostvaardersplassen zu filmen. Das Filmteam will die Seele dieses blühenden Feuchtbiotops offenbaren und damit eine sinnliche und emotionelle Erfahrung bieten, mittels der das Zusammenspiel des Artenreichtums innerhalb dieses Ökosystems deutlich wird.

Die Neue Wildnis wird ein visuelles Spektakel, eine Ode, ein Gedicht, durch das gleichermaßen die unverwechselbare Schönheit wie die rauhe Wildnis dieses einzigartigen und wertvollen Gebietes erfahren wird. Der Zuschauer soll dabei überrascht werden und ins Staunen geraten über die Genialität und die fein ausbalancierte Weise, auf die sich das Ökosystem in diesem verwilderten Stück Natur selbst organisiert hat. Besuchen Sie für mehr Informationen diese Webseite: Die Neue Wildnis.